[v4.49] Aufträge anlegen
  • 2 Minuten zu lesen
  • Dunkel
    Licht
  • pdf

[v4.49] Aufträge anlegen

  • Dunkel
    Licht
  • pdf

Article Summary


Um in MOXIS einen Auftrag anzulegen, klicken Sie auf den Button + Auftrag anlegen.


Button + Auftrag anlegenButton + Auftrag anlegen 

Laden Sie zunächst ein Dokument hoch. In dem Formular auf der linken Seite können Sie dann Entscheidungsebenen anlegen und die benötigten Daten für den Auftrag ausfüllen.


Neuen Auftrag anlegenNeuen Auftrag anlegen 


Sobald Sie ein Dokument hochgeladen haben, können Sie und zusätzliche Felder ausfüllen.

Auftragsdetails bearbeitenAuftragsdetails bearbeiten 

 

Sie können dabei weiterhin jederzeit die Signaturqualitäten sowie den Empfänger ändern.

Folgende Auftragsdaten können/müssen eingegeben werden:

  1. Hauptdokument (MUSS): Das PDF-Dokument, das unterschrieben oder freigegeben werden soll.
  2. Anhänge: Standardmäßig ist das System so konfiguriert, dass optional bis zu zehn Anhänge hochgeladen werden können. Anhänge dienen zur Information für Auftragsempfänger:innen und werden im Falle einer Standardkonfiguration nicht mitunterschrieben. Wenn beim Unterschriftenprozess die „PDF-Container-Option“ konfiguriert ist, wird das „Gesamtpaket“ bestehend aus Hauptdokument und Anhänge unterschrieben. Die Anhänge sind in diesem Fall Teil des Hauptdokuments. Je nach Konfiguration können Anhänge auf bestimmte Dateitypen eingeschränkt werden.
  3. Vorlage: Falls eine Vorlage definiert wurde, kann eine solche hier ausgewählt werden (siehe [v4.49] Arbeiten mit Vorlagen Übersicht).
  4. Empfänger (MUSS): Hier sind die Empfänger:innen des Auftrages anzuführen. Die Suche kann je nach Konfiguration über Vor- und Nachnamen oder E-Mail-Adresse erfolgen. Es können sowohl registrierte MOXIS-Benutzer:innen als auch externe Unterschreiber:innen (optional) eingeladen werden. Mit einem Klick auf den AN: Button öffnen Sie das Adressbuch und können auch direkt daraus Empfänger:innen hinzufügen.
  5. Auftragsbeschreibung: Optional kann eine Beschreibung des Auftrages angeführt werden.
  6. Kategorie: Optional kann der Auftrag einer Kategorie zugeordnet werden.
  7. Ablaufdatum (MUSS): Das Ablaufdatum setzt fest, wie lange alle am Auftrag beteiligten unterschreibenden und freigebenden Personen Zeit haben, diesen abzuschließen.

Anhang hochladenAnhang hochladen

 


Wenn Sie ein Foto als Anhang hinzufügen, wird Ihnen eine Vorschau angezeigt, damit Sie überprüfen können, ob Sie die richtige Datei ausgewählt haben. Dazu öffnen Sie in den entsprechenden Tab. Bei sehr großen Dateien erleichtern Ihnen Scroll-Balken die Überprüfung.  



Vorschau von angehängtem BildVorschau von angehängtem Bild

 

Bitte beachten Sie, dass gewisse Dateitypen (z. B. txt) nicht in der Vorschau angezeigt werden. Wenn das Hochladen solcher Dateien erfolgreich war, wird dies entsprechend angezeigt.


Vorschau nicht verfügbarVorschau nicht verfügbar

 


Wenn Sie eine Datei hochladen, deren Format entsprechend der Konfiguration nicht erlaubt ist oder die die zugelassene Dateigröße überschreitet, erhalten Sie eine entsprechende Fehlermeldung.

 

Achtung!
Die zugelassenen Formate und Dateigrößen werden in der Eingabemaske angezeigt (siehe Abbildung Anhang hochladen)  und sind abhängig von der Systemkonfiguration Ihrer MOXIS Instanz!


Fehlermeldung bei ungültigem DateiformatFehlermeldung bei ungültigem Dateiformat

 

Fehlermeldung bei Überschreitung der MaximalgrößeFehlermeldung bei Überschreitung der Maximalgröße

 

Sollten Sie während des Erstellens eines Auftrags auf Home, Aufträge oder eine der Optionen im Dropdown Menü im Benutzermenü klicken, werden Sie mit einem Pop-up darauf hingewiesen, dass die Änderungen nicht gespeichert worden sind. Wenn Sie auf den Button Auf Seite bleiben klicken, können Sie den Auftrag weiterbearbeiten. Mit Entwurf speichern wird der Auftrag unter Entwürfe gespeichert, allerdings werden Sie danach zur Übersichtsseite weitergeleitet. Wenn Sie den Entwurf verwerfen wollen, wählen Sie die Option Seite verlassen.


Hinweis auf nicht gespeicherte ÄnderungenHinweis auf nicht gespeicherte Änderungen







War dieser Artikel hilfreich?